Calgary – mein neuer Arbeitsplatz 

Ich arbeite jetzt in Calgary. Das heißt,  jeden Tag 40 Minuten Fahrt in die große Stadt. Da hat man genug Zeit, um seinen Kaffee zu trinken 😉

Und so sieht das dann aus:

Da geht’s dreispurig Richtung Hochhäuser! Aber geht ganz gut. Ist zwar viel los,  aber der Verkehr fließt. 

Und die Fahrt lohnt sich. Das ist mein Ausblick jeden Tag:

Noch dazu kann ich zigfach Flugzeugen bei der Landung bzw beim Start zuschauen. Beste Aussichten also. 

Die Arbeit macht auch Spaß. Ich hab unterschiedlichste Aufgaben. Langeweile ist hier also keine Option 👦💼

2 Gedanken zu „Calgary – mein neuer Arbeitsplatz “

  1. Der Ausblick ist zwar nicht übel … ABER was ist so ein Ausblick gegen deine lieben, netten Kollegen, die dich hier vermissen ?!
    Und junge, hübsche Männer kannst du auf diese Entfernung auch nicht auf der Straße erkennen … Hier könntest du es 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.