Baseballspiele sind exakt wie in amerikanischen Filmen!

Heute waren wir bei unserem ersten Baseballspiel!

Es war unglaublich. Ich dachte, ich bin mitten in einem Film. Es ist genauso, wie man es aus amerikanischen Filmen kennt.

Bevor das Spiel beginnt, rüstet sich die Hälfte der Zuschauer mit Flaggen, Hot Dogs und Bier. Es laufen laut die neuesten Songs im Stadium und man kann die Euphorie spüren. Es ist richtig gut!

Vor Beginn des Spieles stehen alle auf und es wird die kanadische Nationalhymne gesungen. Ein ergreifender und wunderschöner Moment.

Während des Spiels wird bei jedem Wechsel des Spielers ein eigener Song für den Spieler gespielt. Und in den Pausen gibt es lustige Dinge, wie Unternehmer die ihren Laden mit einem Chicken-Dance repräsentieren und Flyer auswerfen. Was ich persönlich aber am besten fand, war die Erfahrung, dass es die “Kuss-Kamera” tatsächlich so gibt, wie ich sie nur aus Filmen kenne. Wer von der Kamera erwischt wird und auf dem riesigen Bildschirm über dem Spielfeld zu sehen ist, muss küssen! Großartig.

Es hat sehr viel Spaß gemacht. Bis es anfing zu schütten und zu gewittern, sodass die Hälfte (inklusive uns) fluchtartig Richtung Auto gestürmt ist.

Nachdem sich das Gewitter wieder gelegt hatte, gab es nicht nur wunderbare frische Sommerluft, sondern auch einen doppelten Regenbogen über Okotoks, welchen Julian wunderbar eingefangen hat für uns:

Ein Gedanke zu „Baseballspiele sind exakt wie in amerikanischen Filmen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.