Calgary hat 2 neue Einwohner – Wohnen im Himmel

Wir habens geschafft! Der Umzug ist rum und ich kann nicht in Worte fassen, was ich fühle!

Unser wunderbares Umzugsteam!

Es ist als wären wir von der Hölle in den Himmel gezogen! In der alten Wohnung war es dunkel, kalt und laut. Und in unserer neuen Wohnung in Calgary ist es hell, warm und ruhig. Es ist SO unglaublich schön! Seht selbst:

Helles Wohnzimmer mit Balkon und Kamin!

Mein neues Schlafzimmer

Unser Balkon

Julian und ich sagen öfters, dass es sich eher anfühlt als würden wir im Urlaub in einer Ferienwohnung sein. Es ist so schön warm und hell und still! Und das, obwohl wir gerade mal ein paar Straßen von der Innenstadt weg wohnen!

Spontan ausgehen ist jetzt so gar kein Problem mehr. 2 Minuten die Straße runter und du hast die Qual der Wahl zwischen 40 Restaurants und Bars allein in dieser einen Straße!

Auch bin ich total verliebt in unseren Balkon und die Aussicht! Ich verbringe die meiste Zeit hier und starre auf die Skyline von Calgary.

Das allerschönste aber ist die Fahrtzeit zur Schule und zur Arbeit. WAS FÜR EIN UNTERSCHIED!

(Das ist Melba der Papagei beim Frühstück im Haus von ganz lieben Bekannten)

Ich bin ein anderer Mensch! Ich bin so viel entspannter seit dem Umzug. Viel gelassener und sooooo glücklich!!!!

Julian hat den Umzug in die neue Schule mittlerweile auch wieder wunderbar gemeistert. Das war nicht einfach. Er ist wirklich wunderbar wie er alles mitmacht. Auch wenn er vorher total dagegen war in eine Stadt zu ziehen, höre ich ihn jetzt öfters zu Freunden sagen, wie toll es ist in Calgary zu wohnen. Wie ich gesagt habe: Alles ist um Ecke hier. Man kann das Auto stehen lassen und laufen. Calgary hat über 80 Parks!!!! Das sollte uns eine Weile beschäftigen. Da können wir einige Male mit Freunden picknicken gehen.

Letzte Woche bin ich mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Bei bestem Wetter. Ich liebe es!

Gestern gabs auch die Einweihungsparty mit Freunden.

Es war so schön. In der alten Wohnung hatte ich nie Freunde eingeladen, weil es einfach so ungemütlich war. Das ändert sich jetzt drastisch.

Hier möchte ich jedes Wochenende Freunde einladen und schöne Abende auf dem Balkon verbringen.

Auch ist mittlerweile alles wunderbar grün und alles blüht. SOOOO schön!

Viele liebe Grüße aus dem himmlischen Calgary!

2 Gedanken zu „Calgary hat 2 neue Einwohner – Wohnen im Himmel“

  1. Hallo Marion
    das hört sich fast so an, als müsstest du jetzt gar nicht mehr lernen usw.
    Auf dem Foto mit den 3 Frauen meint man auf den ersten Blick, die Frau links wäre Sabine

    Gruß und weiter mit so viel Spaß
    Mama

    1. Hi,

      das wäre zu schön, wenn ich gar nicht mehr lernen müsste. Nächste Woche fangen schon wieder Zwischenprüfungen des 3. Abschnittes an… Nichts mit faulenzen. Jeden Abend wird jetzt wieder gelesen und gelernt.
      Aber doch so viel anders, wenn man gemütlich sitzt und es warm hat.

      Haha, Martin hat das gleiche gesagt: Sieht aus wie Sabine!
      Ist eine ganz wunderbare! Genauso offen, herzlich und lebensfroh wie Sabine auf jeden Fall.

      Liebe Grüße zurück aus dem heißen Calgary (28 Grad)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.