Stoppt die Zeit!

 

Ich muss garnicht erst fragen, ob es euch auch so geht. Ueberall auf Facebook, Instagram oder in privaten Chats und Unterhaltungen hoert man immer das Gleiche:

Die Zeit rennt nur so. Ein Tag, eine Woche, ein Jahr… schwupps… vorbei.

Diesen Monat bin ich 37 Jahre alt geworden. Diese Zahl kommt mir so unfassbar falsch vor. 37!? Das ist nicht richtig. Auch wenn ich mir aus Altersangaben nichts mache, beschaeftigt es mich dieses Jahr doch ein wenig. Ich fuehle mich so garnicht wie 37. Ich bin immer noch 25 haha. Kein Stueck aelter.

Jetzt sind wir schon 2 1/2 Jahre hier im schoenen Kanada. Unserer Wunschheimat. Ist das nicht der Wahnsinn!? Jemand sollte wirklich mal die Zeit anhalten, damit wir alle durchatmen und einen Moment nur sitzen und uns umschauen koennen. Jeder rennt nur so durch den Tag, die Woche, das Jahr, das Leben. Es ist so schade. Anstatt zu rennen, lasst uns doch alle mal einen Moment innehalten und den Augenblick feiern und festhalten.

Also lasst uns doch jeden Geburtstag feiern! Und mit Freunden und lieben Menschen zusammen sein. 

Wir hatten wirklich einen tollen Abend. Ich hatte 25 Freunde (teilweise mit Kindern) hier. Es war super schoen.

37 Jahre alt!!!!

…und ich werde nur noch kleiner 😉

Ich hatte einen ganz besonders schoenen Sonnenaufgang an meinem Geburtstag. Schaut euch das mal an…. ein Traum von einem Morgen! Alle Farben des Himmels…

Zu Weihnachten haben wir ja von meinen Bruder und meiner Schwaegerin Tickets fuers Tubing in Banff bekommen. Da waren wir letztes Jahr schon. Es ist traumhaft schoen. Mitten in meinen geliebten Rocky Mountains und wir hatten perfektes Wetter!

Man konnte sogar draussen sitzen fuer die kleine Vesper zwischendurch. Schoenste Aussichten.

Einmal Rund-Um-Blick fuer euch.

Da ich keine Skifahrerin bin – noch nicht! – ist Tubing einfach das Beste momentan. Das reicht mir an Hoehe und Geschwindigkeit gerade.

Es gibt einen Lift bzw. eher ein Laufband, auf dem man hochbefoerdert wird, was wirklich wirklich hilfreich ist, da der Schnee so platt getreten ist, dass alles eine einzige Eisbahn ist.

(Filter von Facebook und Instagram)

Wir hatten einen wirklich wunderschoenen Tag in den Bergen. Warum kommen wir nicht oefter hierher!? Wie schon so oft nehmen wir uns wieder vor, dass es nicht so lange dauert, bis wir wieder in die Berge fahren. 

(Filter von Facebook und Instagram)

Auf der Heimfahrt zurueck nach Calgary wurden wir von einem maechtig grossen Mond ueberrascht. Leider eins der Dinge, die mein Handy einfach nicht so richtig fotografieren will. 

Da muss ich mich mal hinsetzen und drueber lesen, was fuer Einstellungen da eine bessere Wahl waeren.

 

Bis dahin. Auf bald. Ganz liebe Gruesse aus Kanada. Marion und Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.